zurück zur Übersicht

10'000 Schritte leicht gemacht – Stadtspaziergang durch Bern

Corinne Dubacher
Corinne Dubacher
Um gesund zu bleiben, empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jeden Tag 10’000 Schritte zu gehen. Dabei muss es nicht immer der Spaziergang im Wald sein. Auch Stadtspaziergänge haben ihren Reiz. Probiert es aus und besucht uns!

Du kennst das vielleicht, da ist man in einer neuen Stadt, ganz begeistert von den vielen frischen Eindrücken und merkt gar nicht, wie leichtfüssig man Kilometer um Kilometer macht. Abends schaut man auf den Schrittzähler und siehe da, einfach so mal schnell 20'000 Schritte gemacht! City Trips sind etwas vom Besten, um auf 10'000 Schritte pro Tag zu kommen. Und weil wir so begeistert vom Stadtwandern sind, möchten wir auch Dich motivieren, durch schöne Schweizer Städte zu spazieren – und dabei erst noch eine Überraschung bei uns abzuholen.

Schweizer Städte zu Fuss entdecken

Wir werden in den nächsten Wochen vier Stadtspaziergänge von Schweiz Tourismus vorstellen, angereichert mit unseren Geheimtipps. Darunter sind St. Gallen, Lausanne, Bern und Lugano.

 

Die Erkundungstouren durch die Städte starten jeweils am Bahnhof und enden bei der Visana Generalagentur, die sich oft direkt beim Bahnhof befindet. Den Anfang macht Bern. Die Bundesstadt lockt mit dem besten Glacé, bunten Parks und lauschigen Plätzchen.

Stadtspaziergang Bern

Unser Spaziergang führt vom Bahnhof Bern zuerst durchs Länggassquartier und von dort runter an die Aare und in die malerische Altstadt. Die letzte Station ist die Visana Generalagentur Bern an der Laupenstrasse 3, ganz in der Nähe vom Bahnhof. Dort wartet eine Überraschung auf Dich!

 

1 Start: Bahnhof Bern

Über die «Welle» ist der Bahnhof im Nu verlassen und man steht am Anfang des hippen Länggassquartiers an der Schanzenstrasse

 

2 Restaurant Beaulieau (Visana-Geheimtipp)

Zugegeben: Weit sind wir noch nicht gekommen. Aber das Beaulieu lockt im Sommer mit seinem heimeligen Kastaniengarten und sehr leckerem Essen (Visana-Favoriten: Vegi-Plättli und Beaulieu-Burger). Perfekt für eine kleine Stärkung, bevor es richtig losgeht.


585 Schritte

3 Gelateria di Berna (Visana-Geheimtipp)

Es ist wieder Eiszeit! Das beste Gelato von Bern – und darüber hinaus – gibt es in der Gelateria di Berna an der Mittelstrasse 15. Dazu die Länggassstrasse hoch spazieren und dann in die Mittelstrasse einbiegen.
 

1335 Schritte

 

4 The New New

Gleich ums Eck (an der Gesellschaftsstrasse 70) werden Fashionistas fündig. Im Secondhand-Laden The New New kommt nur Auserwähltes an die Kleiderstange.
 

1535 Schritte

 

5 Köstliche Kuchen im Apfelgold

Nur einen Katzensprung entfernt gibt es im Apfelgold köstliche Kuchen (von Donnerstag bis Sonntag). So kommst Du hin: Den Seidenweg entlang gehen, rechts in die Brückfeldstrasse und gleich darauf die Berchtoldstrasse nehmen. Wir empfehlen, die Köstlichkeiten für später einpacken zu lassen und an einem lauschigen Plätzchen im Botanischen Garten oder an der Aare zu geniessen.
 

2535 Schritte

 

6 Botanischer Garten & Café Fleuri

Der Neubrückstrasse folgen, in die Schützenmattstrasse abbiegen und über die Lorrainebrücke spazieren. Beim Portal Botanischer Garten die Treppen runtersteigen und schon bist Du mitten in der blühenden Oase. Zwischen den Blüten und Stauden lässt es sich im Café Fleuri wunderbar verweilen – oder Du machst ein paar Extraschritte beim Spazieren durch den Garten.
 

4535 Schritte

7 Aaresurfer beobachten am Altenbergsteg (Visana-Geheimtipp)

Vom Café Fleuri sind es nur wenige hundert Meter bis zum Altenbergsteg unter der Kornhausbrücke. Ideal für ein Picknick, einen Schwumm in der Aare – und zudem optimal, um im Sommer die Aaresurfer zu beobachten. Ab dem 5. Juni hat gleich nebenan die Trybhouz Saisonbar wieder geöffnet und verköstigt die Gäste mit erfrischenden Getränken und leichten Gerichten.
 

4985 Schritte

8 Kindlifresserbrunnen

Jetzt geht’s in die malerische Berner Altstadt. Die steile Rabbentaltreppe rauf, dann über die Kornhausbrücke bis zum Kornhausplatz und zum legendären Kindlifresserbrunnen marschieren. (Im Mittelalter hatten die Leute eine blühende Fantasie).
 

5568 Schritte

9 Berner Münster

Ein weiteres «Must-see»: Das Berner Münster. Vom Kornhausplatz in die Zygloggelaube abbiegen, geradeaus in die Kramgasse, dann rein ins Münstergässchen und bis zum Münsterplatz. Ein herausragendes Merkmal des Berner Münsters ist sein Hauptportal mit der Darstellung des Jüngsten Gerichts. 1421 wurde der Grundstein der Basilika gelegt, 1893 konnte der Turm schliesslich vollendet werden.
 

6318 Schritte

 

10 Einstein Au Jardin

Bis zur Münsterplattform flanieren, im Pavillon Einstein einen Cappuccino bestellen und den Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau geniessen.
 

6601 Schritte

11 Kitchener Bern (Visana-Geheimtipp)

Der Kitchener Shop an der Aarbergergasse 40 ist eine Institution in Bern. 1967 eröffnet, finden sich heute ausgefallene Gadgets, Bücher, Wohnaccessoires, Kleidung und Beauty-Produkte, die es nicht überall zu kaufen gibt. So kommst Du hin: Zurück zum Kindlifresserbrunnen laufen, in den Schmiedenplatz in die Zeughausgasse und immer geradeaus bis zur Aarbergergasse. Weiterer «Lädeli»-Tipp in der Aarbergergasse: im Yamatuti vorbeischauen und für coole Geschenkideen stöbern.
 

8268 Schritte

12 Visana Generalagentur – hol Dir Deine Überraschung ab!

Bald geschafft, von hier aus sind es nur noch gut 600 Meter bis zur Generalagentur Bern an der Laupenstrasse 3. Einfach vorbeigehen, Handy mit Schrittzähler oder die myPoints-App zücken und Goodie mitnehmen.

 

Zudem können alle, die die Generalagentur Bern besuchen, an der Jahresverlosung teilnehmen und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen. Das ganze Team freut sich auf Dich!

9268 Schritte

Visana Services AG
Generalagentur Bern
Laupenstrasse 3
3001 Bern

Öffnungszeiten: 
Mo – Fr: 9.00 bis 16.00 Uhr

Wettbewerb

Für alle, die den Stadtspaziergang ausserhalb der Öffnungszeiten der Generalagentur machen – und daher die Überraschung nicht persönlich abholen können – offerieren wir ein Zückerli:

 

Wir verlosen Ferien in der Schweiz im Wert von CHF 4000.-! 

 

Lust auf mehr? Bald geht’s auf dem Blog zum Stadtspaziergang durch Lausanne!

Ein Sommer voller Städtetrips in der Schweiz? Weitere spannende Stadtspaziergänge findest Du in der Broschüre «Städte» von Schweiz Tourismus.

Sag uns deine Meinung.

Hat dir der Artikel gefallen?
Wir freuen uns auf deinen Kommentar.

Blog-Regeln'

Ähnliche Artikel

Kontakt