Serviceunterbruch myVisana am 07.12.2022 von 17:30 bis 19:00 Uhr

Weitere Informationen

Visana und Swiss Athletics fördern Sprintnachwuchs

Der Visana Sprint begeistert Kinder und Jugendliche

«Ich bin als Mädchen leidenschaftlich gerne mitgesprungen und hatte später mein grosses Vorbild Mireille Donders vor Augen. Meine Berner Vereinskollegin war bis 2014 Schweizer Rekordhalterin über 100 Meter», erinnert sich die Europameisterin und WM-Bronzemedaillengewinnerin über 200 Meter an ihre eigenen Anfänge. «Wie die meisten Kinder hätte ich mir nie erträumt, die Schweiz einmal an Olympischen Spielen zu vertreten oder gar bei einem internationalen Grossanlass im Final zu stehen. Aber das Feuer in mir brannte und diese Begeisterung möchte ich als Botschafterin weitergeben», sagt Mujinga Kambundji. Für sie ist die Nachwuchsförderung mit dem Visana Sprint deshalb eine Herzensangelegenheit.

Immer wieder machen in den lokalen Sprint-Ausscheidungen, in den Kantonalfinals und im Schweizer Final Talente auf sich aufmerksam, die später national und sogar international durchstarten. «Dank der Zusammenarbeit mit Visana können wir das Sprintprojekt in allen Landesteilen weiterentwickeln und dem Nachwuchs tolle Erlebnisse bieten», freut sich Christoph Seiler, Präsident von Swiss Athletics.
Visana geht mit Swiss Athletics den mit Mujinga Kambundji schon 2021 eingeschlagenen Weg weiter, Kinder und Jugendliche zu fördern und für die Leichtathletik zu begeistern. «Das von uns mit Mujinga Kambundji betriebene Visana Sprint Camp und der neue Visana Sprint mit Swiss Athletics ergänzen sich ideal», sagt Visana-CEO Angelo Eggli. «Wir wollen ‹Nach bi de Lüt› sein, und wo könnten wir uns als Krankenversicherung besser einbringen als bei der Nachwuchsförderung im Sport – das ist auch für uns eine Herzensangelegenheit.»

Die Partnerschaft mit Swiss Athletics zeigt sich neu auch in der Präsenz von Visana bei nationalen und internationalen Leichtathletikanlässen. Das Engagement von Visana bei Swiss Athletics ist umfassend und erstreckt sich vom Nachwuchs bis zum Spitzensport, was einem Wunsch aller Beteiligter entspricht. Der Visana Sprint 2023 startet im April, wenn es für die jungen Sprintraketen schweizweit heisst: «Auf die Plätze – fertig – los!»

Kontakt