Liberty Vorsorge und Visana spannen im Vorsorgemarkt zusammen

Visana erwirbt eine Minderheitsbeteiligung an der Liberty Vorsorge AG. Das Schweizer Unternehmen mit Sitz im Kanton Schwyz ist seit 2005 erfolgreich auf unabhängige Vorsorgelösungen für Privat- und Firmenkunden sowie Business Partner spezialisiert.

Mit der Minderheitsbeteiligung der Visana an Liberty stärken beide Unternehmen die Zusammenarbeit im Bereich Versicherung und Vorsorge. Visana wird in Zukunft ihren Privat- und Firmen-Kunden umfassende Vorsorgelösungen anbieten können und Liberty kann ihr Angebot um Versicherungslösungen erweitern.

Oliver Bienek, CEO von Liberty, begrüsst die Beteiligung durch Visana: «Visana ist ein starker und kompetenter Partner. Zusammen können wir das anvisierte hohe Wachstumsziel der Liberty erfolgreich vorantreiben. Ich freue mich auf die Umsetzung der identifizierten Potentiale.»

Angelo Eggli, CEO der Visana-Gruppe, freut sich über die Ausweitung des Angebots der Visana: «Mit Liberty haben wir einen sehr erfahrenen und erfolgreichen Partner im Vorsorgebereich zur Seite. Gemeinsam können wir unsere Kunden in allen Lebensphasen nun noch umfassender beraten.»

Visana in Kürze

Visana gehört zu den führenden schweizerischen Kranken- und Unfallversicherern. Sie bietet die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) nach Krankenversicherungsgesetz (KVG), Zusatz- und Sachversicherungen nach Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und Unfallversicherungen nach Unfallversicherungsgesetz (UVG) an. Visana versichert Privatkunden (Einzelpersonen und Familien) und Unternehmenskunden (Firmen, Institutionen und Verbände). Für Letztere bietet sie Lohnausfall- und Unfallversicherungen an. Insgesamt zählt Visana rund 835'400 Privatkunden. Davon sind 628'700 Personen bei Visana grundversichert. Dazu kommen 16'250 Unternehmenskunden. Am Hauptsitz in Bern und in 47 Agenturen in der ganzen Schweiz beschäftigt Visana rund 1400 Mitarbeitende, davon zwei Drittel Frauen. Das Prämienvolumen beträgt rund 3,6 Milliarden Franken.

Liberty in Kürze

Die Liberty-Gruppe verwaltet Vorsorgevermögen von 4,0 Milliarden Franken für ihre rund 35'000 Versicherten und 1'000 Firmenkunden. Parallel dazu hat sie mit LibertyGreen die erste nachhaltige 3a Vorsorgestiftung in die Welt gerufen. Deren Anlageportfolio beinhaltet ausschliesslich Unternehmen, die sich an ökologisch, sozial und ethisch verantwortungsvolle Standards halten. Liberty Vorsorge AG hat ihren Hauptsitz in Schwyz mit Büros in Seewen, Zürich, Versoix und Lugano und beschäftigt insgesamt rund 80 Mitarbeitende.

François Furer

Leiter Unternehmenskommunikation Visana Services AG Weltpoststrasse 19 3000 Bern 16 Direktwahl: +41 31 357 95 39 Mobile: +41 76 498 63 68
Kontakt